Navigation

Coaching Weiterbildung

Zertifikatsweiterbildung

„Beratung und Coaching für die Arbeitswelt“ (integrativ, praxisorientiert, evidenzbasiert)

Eine Kooperation des Lehrstuhls für Psychologie im Arbeitsleben der FAU mit dem Systemisch-Transaktionsanalytischen Institut & Praxis (STIP) 

 

Diese Zertifikatsweiterbildung richtet sich an Interessierte mit einem Hochschulabschluss in Psychologie oder Pädagogik (Universität) und einem entsprechenden psychologischen Grundwissen (Klinische Psychologie und/oder Arbeits- und Organisationspsychologie) in Verbindung mit einer erfolgreichen Bewerbung.

 

In dieser praxisnahen Qualifikation, die Wissenschaft und Praxis verzahnt, werden konkrete Fallbeispiele aus beruflichen Kontexten unter Anleitung bearbeitet und Konzepte und Methoden verschiedener Schulen vorgestellt und geübt. In insgesamt acht Modulen lernen die Teilnehmenden die Prozessgestaltung und Techniken der Beratung kennen und reflektieren über ihre eigene Beraterrolle. Diese praxisnahen Inhalte werden begleitet von wissenschaftlichen Impulsen, u.a. zu den Themen Stress und arbeitsbedingte gesundheitliche Beeinträchtigungen, Mobbing und Konflikte bei der Arbeit sowie Führungs- und Teamdynamiken. Ziel der Zertifikatsweiterbildung ist es, die eigene Persönlichkeitsentwicklung und persönliche Selbsterfahrung mit der Beraterrolle in Einklang zu bringen.

 

Die Zertifikatsweiterbildung umfasst 30 ECTS und erstreckt sich über zwei Semester. Die 16 Präsenztage verteilen sich über acht Module, die in Nürnberg in zentraler Lage stattfinden. Optional kann noch ein neuntes Wahlmodul belegt werden.

 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung sowie beim erfolgreichen Absolvieren des Wahlmoduls ein Universitätszertifikat „Coach (Univ.)“ der FAU Erlangen-Nürnberg. Dieses belegt zum einen, dass eine professionelle Coachingausbildung als universitäre Weiterbildung absolviert wurde. Zum anderen dient es als Nachweis, dass Qualitätsstandards geprüft und die Prüfung erfolgreich bestanden wurde.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte via Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben und Ihrem Lebenslauf bei Prof. Dr. Cornelia Niessen (cornelia.niessen@fau.de) und Oliver Watzal (info@systemische-praxis.org).

 

Es sind noch Restplätze für die nächste Ausbildung mit Start im Dezember 2020 verfügbar. Bitte melden Sie sich also gerne an, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Sobald die Weiterbildung ausgebucht ist führen wir eine Warteliste.

 

Weitere Informationen zu den Inhalten , Kosten, Terminen, Referenten und zum Ablauf der Zertifikatsweiterbildung erhalten Sie in unserem Flyer und unserer Broschüre

 

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben oder mit uns in Kontakt treten wollen, wenden Sie sich bitte an das STIP Oliver Watzal (http://www.systemischeausbildung.de/zertifikatsweiterbildung).