DGPs Einreichungen akzeptiert!

Dieses Jahr steht wieder die DGPs Konferenz an und unser Lehrstuhl ist zahlreich vertreten!

Wir freuen uns, unsere Themen in Wien vertreten zu dürfen.

Dominik Kemmer: „Was schreibe ich im Diskussionsteil? – Wie man die Präsuppositionsreflexion als Meta-Methode für die Theorieentwicklung und Methodenreflexion nutzen kann“ (Pre-Conference-Workshop)

Julia Schmidbauer: „Die Rolle der Extraversion einer Führungskraft für ihr Wohlbefinden und Verhalten bei der Führung auf Distanz. Eine Tagebuchstudie mit Führungskraft-Mitarbeitenden-Dyaden“ (Research Talk)

Dr. Kyra Göbel: „Klar im Kopf trotz Datenchaos? Individuelle Unterstützung durch Assistenzsysteme bei der Bewältigung komplexer Arbeitsaufgaben“ (Research Talk)

Sara Bergmann: „Erlebte Ambivalenzen in mittleren Führungspositionen: Eine Interviewstudie in einer schnell wachsenden Organisation“ (Poster)

Sara Bergmann: „Reagieren Frauen und Männer unterschiedlich auf digitale Kontrolle? Eine Längsschnittstudie zum Wohlbefinden“ (Research Talk)